Social Network Scripts Teil1

Die populärste Art von Webseiten des Web2.0 sind wohl Social Networks. Die bekanntesten sind dabei StudiVZ (SchülerVZ, meinVZ), Facebook, MySpace und natürlich das Business-Netzwerk Xing. Nicht jeder hat einige Tausend Euro rumliegen, die man in eine Eigenproduktion eines Social Networks stecken müsste. Deshalb gibt es vorgefertigte Scripts, die den Aufbau eine Community – hier speziell Social Network – ermöglichen.

Wir stellen euch deshalb in mehreren Teilen einige Social Network Scripts vor – einige sehr bekannte, andere wiederum bisher relativ unbekannt, die teilweise jedoch mehr Features beinhalten.

Dolphin (inklusive Ray & Orca)

Entwickelt von BoonEx bietet diese Software alles, was ein modernes Social Network benötigt: Userblogs, Photoalben, Events, Umfragen, Chat, Forum (Orca), Kleinanzeigen, anpassbares Profil, Videogallerien, Musikalben und einiges mehr.

Die Besonderheiten zeigen sich im Zusammenspiel mit Ray: Video Chat, Video Messenger, Video Recorder, Video Player, Musik Player,  Whiteboard (Zeichenbrett) sowie die gleichen Features noch einmal als Desktop-Variante: Ähnlich wie bekannte Instant-Messenger (ICQ, MSN etc.) gibt es eine Kontaktliste, Video Chat…

Dolphin ist von Hause aus nur in Englisch erhältlich, in der deutschen Dolphin-Community Dolph-In-Forum.de finden sich allerdings deutsche Sprachpakete, Addons und einiges mehr.
Damit wäre Dolphin eigentlich das perfekte Social Network Script – leider weißt das System einige Bugs und Sicherheitslücken auf, auch die Anpassung eines eigenen Designs erweist sich als schwierig.

Dolphin ist kostenlos erhältlich, allerdings werden bei einigen Features, wie dem Video Chat, Werbung eingeblendet. Wem diese stört, kann sich für 39$ eine 1-Jahres-Lizenz von Dolphin holen, Orca kostet jedoch wiederum 39$ und die einzelnen Ray-Plugins wieder jeweils 39$. Das komplette Paket kostet dann pro Jahr 429$. Für unbegrenze Zeit kostet eine Lizenz bereits 998$.

WebseiteDemo – In der Grundversion kostenlos

Social Engine

Dieses Social Network Script sieht auf den ersten Blick aus wie ein Facebook-Klon. Auf den zweiten Blick allerdings auch. Dies muss jedoch nicht unbedingt schlechtes bedeuten. Die Standardfeatures beherrscht Social Engine im Schlaf: Photoalben, Userblogs, Kleinanzeigen, Events, Gruppen, Musik, Videos, Umfragen und Freunde einladen.

Was dieses Script jedoch ausmacht, sind besonders zwei Features: Alle Aktivitäten werden wie bei Facebook protokolliert und sind für den User abrufbar. Auf der persönlichen Startseite sieht der User direkt, was seine Freunde auf der Seite gemacht haben. Sei es neue Bilder hochgeladen, einer Gruppe beigetreten oder ein Event erstellt. Twitterähnliche Status-Updates sind ebenfalls möglich. Die Aktivität der Community wird so in jedem Fall erhöht.

Das zweite nennenswerte Feature ist die untere Leiste, welche im eingeloggten Zustand sichtbar wird: Wieder einmal bekannt aus Facebook ist dort ein Button, um direkt zu den einzelnen Bereichen der Seite zu navigieren und eine Freundesliste mit eingebauten Chat. Die Leiste aktualisiert sich selbst und sobald ein eingetragener Freund eine Nachricht schickt wird ähnlich wie bei einem Desktop-Messenger ein Tab in der Leiste erstellt und beginnt leicht zu blinken. Per Mausklick kann man die Nachricht lesen und wieder direkt antworten. Die Kommunikation zwischen den Freunden wird dadurch stark erhöht.

Leider hat dieses Script zwei Nachteile: Es ist derzeit nur in Englisch verfügbar – bisher sind uns keine deutschen Sprachpakete bekannt. Wer selbst Hand anlegen möchte: Tausende von Einträgen warten auf das Übersetzen.
Der zweite Nachteil ist der Preis, denn kostenlos gibt es dieses Script natürlich nicht: 250$ kostet die Grundversion des Scripts, dafür müssen die meisten Standard-Features noch extra gekauft werden: Chat-Plugin (enthält die untere Leiste), Umfragen und Musikalben sind mit jeweils 30$ noch die günstigsten – alle anderen Plugins wie Events, Gruppen, Blogs, Photoalben, Kleinanzeigen und Videos kosten jeweils 40$. Wer das volle Programm möchte zahlt dann 580$.

Wer nicht die Katze im Sack kaufen möchte, kann sich die auf 15 Tage beschränkte Demo-Version herunterladen.

WebseiteDemo – Ab 250$

Marlida

Von den hier vorgestellen Social Network Scripts das einzige, welches von Haus aus in Deutsch ausgeliefert wird. Enthalten sind selbstverständlich wieder die Standard-Features: Forum, Blogs, Gruppen, Events, Marktplatz, Fotoalbum und Chat (eher eine Shoutbox).
Aber auch Marlida enthält einige besondere Features: TV- & Radioplayer, Notizen, Online-Games, eCards, Immobilien und Jobbörse.

Was fehlt für eine erfolgreiche Community? Leider die Vernetzung untereinander. Es gibt zwar eine Mitgliedersuche, die durch eine Kartensuche optisch wie auch funktionell aufgewertet wird, allerdings gibt es keine User-Online Liste und auch seine Freunde sieht man nicht auf dem ersten Blick. Allgemein scheint hier mehr auf Masse statt Klasse gesetzt zu werden: Auch wenn die Features programmiertechnisch einen guten Eindruck machen, wird der User erschlagen von den vielen Features und weiß gar nicht, was er denn nun eigentlich in der Community machen soll. Die grafische Oberfläche ist ebenfalls sehr steril gehalten und könnte etwas Pepp vertragen.

Wer sich also nicht davor scheut, noch einiges an Arbeit in Design- & Templateanpassung zu stecken und bestenfalls einige Features selbst hienein zu programmieren, kann hier zugreifen, denn generell machen alle eingebauten Features einen sehr erwachsenen Eindruck und sind teilweise auch auf den bekannten Social Networks noch nicht enthalten.

Der Preis beläuft sich auf 198€, wer allerdings bis zum 15. Februar bestellt, genießt 50% Rabatt und zahlt damit nur noch 99€. Die Module kosten jedoch auch hier extra: Für 14€ pro Modul ist der Preis jedoch noch akzeptabel. Für das Komplettpaket bezahlt man dann 310€ bzw. bis zum 15. Februar nur 211€.

WebseiteDemo – Ab 99€

6 Kommentare

  1. @Xelransu

    New blog post: Social Network Scripts Teil1 http://tinyurl.com/cc5om9

    Antworten
  2. @Xelransu

    Blog: Social Network Scripts Teil1 http://tinyurl.com/cc5om9

    Antworten
  3. Markus

    Habe phpSocNet und Marlida getestet. PhpSocNet ist für meinen Geschmack zu lahm und bietet für den hohen Preis zu wenig. Von Marlida bin ich bisher begeistert und der Support ist auch Spitze.

    Antworten
  4. Dejan

    Hallo,

    Dolphin gibt es mittlerweile in Version 7.0.x.
    Zahlreiche neue Funktionen sind integriert.
    Die Lizenz ist deutlich günstiger geworden.

    Demo:
    http://dolphin-community.de/demo/dolphin700de/

    Die deutsche Übersetzung gibt es in der Datenbak auf http://dolph-in-forum.de.

    Viele Grüße

    Antworten
  5. Nikon2k

    Da ich für whoareu selbst alles gecoded habe, hatte ich mich ebenfalls etwas umgeschaut.

    Elgg gibt es noch (hatte es kurz mal getestet, ist gar nicht so schlecht).

    Marlinda find ich persöhnlich auch gut.

    Zu erwähnen wäre vielleicht noch Beatz (Joomla Social Network für Musik Seiten).

    Antworten
  6. domaen

    Hallo

    Also ich Rate jeden ab von Marlida ab da ich mir das Script ca. vor 5 Wochen gekauft habe und eine Auslieferung(via. Auf CD und Rechnung per SnailMail Briefpost) bis heute nicht statt gefunden hat. Der Vertreiber antwortet auf E-Mail nicht und per Tel. wird man immer weg gedrückt. Also meiner Meinung nach sieht das ganz nach Internet betrug aus und bei einer Anzeige kann dies ganze mit einer Geldstrafe bis hin zu einer Haft von 5 Jahren betraft werden. Des weiteren steht im Impressum auch keine Umsatzsteuer ID und dies sieht nicht gerade nach einer seriösen Firma aus .

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.