Social Media Forum 2009

In einer Woche findet das diesjährige Social Media Forum statt und wieder einmal ist die Veranstaltung vollgepackt mit interessanten Themen aus dem Web 2.0, wie zum Beispiel User-Generated-Content und Social Media, Integration von Social News mit klassischer Redaktion und Erfolgsstrategien von Medienhäusern im Social Web.

Mit dabei sind wieder einflussreiche Web 2.0-Experten, unter anderem YiGG-Geschäftsführer Michael Reuter und Mercedes Bunz – Chefredakteurin von Tagesspiegel.de.

Doch was ist überhaupt das Social Media Forum? Die Antwort finden wir auf der Webseite wieder:

Das Social Media FORUM diskutiert die Veränderungen in einer vom Web 2.0 beeinflussten Medienlandschaft. Im Mittelpunkt der Diskussion steht dabei die Anwendung von Community- Strategien in Medienunternehmen.

Theoretisch also ein Muss für jeden Community-Manager und Webmaster aus dem Web 2.0, wäre da nicht der ziemlich happige Preis: 790€ für die Hauptkonferenz am 18.02. und 490€ für die Pre-Konferenz am 17.02. Wer beide Termine wahrnehmen möchte, ist mit 1130€ dabei!

Alle Informationen finden Sie auf der Webseite des Social Media FORUM.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.