Kostenlose Projektvorstellung

Ich habe mir noch einmal etwas ausgedacht, wie ihr, die Leser, mehr in den Blog integriert werdet. Alle Blogartikel sind ja erstmal Monologe und spiegeln nur meine eigene Meinung oder Erfahrung wieder, aber da ein Blog ja zum Web 2.0 dazu gehört, zählt natürlich auch die Kommunikation untereinander.

Daher wird es von nun an möglich sein, euer eigenes Projekt hier auf dem Blog vorzustellen. Dafür wurde eine eigene Kategorie angelegt und in unregelmäßigen Abständen (maximal 1x pro Woche) werde ich dann die Projekte vorstellen, die sich dazu beworben haben und den Anforderungen entsprechen.

Wie kann ich mich für die kostenlose Projektvorstellung bewerben?

Schreibe einfach einen Kommentar zu diesem Blogeintrag. Dieser sollte selbstverständlich die URL zu euerm Projekt enthalten und bestenfalls noch ein bis zwei kurze Sätze, was man hinter der URL zu erwarten hat.

Einige Vorraussetzungen gibt es allerdings:

  • Eigene Toplevel-Domain (d.h. keine .de.tl, .tk o.ä.)
  • Keine Miniprojekte mit nur wenigem statischen Content
  • Möglichst ein interaktives Web2.0 Projekt
  • Wenigstens 1 Monat online
  • Keine Baustellenwebseite
  • Nicht mit übermäßig viel Werbung vollgestopft

Könnt ihr diese Punkte mit euerm Projekt erfüllen, dann freue ich mich über eine Bewerbung (wie oben beschrieben) per Kommentar!

11 Kommentare

  1. @Xelransu

    Blog: : Kostenlose Projektvorstellung http://tinyurl.com/adnvq5

    Antworten
  2. Alexander

    Hi,

    ich freue mich immer über kostenlose Möglichkeiten meine Projekte zu promoten. Würde mich freuen wenn du mein privat geführtes Internetblog netdynamic.de mal vorstellen würdest.

    Schöne Grüße
    Alexander

    Antworten
  3. @Xelransu

    Blog: : Kostenlose Projektvorstellung http://tinyurl.com/adnvq5

    Antworten
  4. Christian

    Hallo,

    jede Webseite kann Werbung gut gebrauchen, deswegen würde ich mich auch freuen, wenn du die Webseite Webmaster-W.de vorstellen könntest. Danke!

    MfG

    Antworten
  5. MiFuPa

    *meld* *finger streck* ^^

    *schulhirn an*

    Sehr geehrter Herr xyz,

    hiermit bewerbe ich mich mit meinem Blog MiFupa.de (erreichbar unter mifupa.de, michaelfuchspassau.de, bundblog.de, marineblog.de) um eine Blogvorstellung.

    Zu Ihren gewünschten Vorraussetzungen:

    * mehrere sogar
    * ist gerade aus der Miniprojektphase rausgeschossen 😉
    * kann man so nennen
    * grade 6 Monate alt geworden
    * was ist eine Baustellenwebseite?
    * kein kommentar 😉

    Ich würde mich Sehr freuen, wenn Sie meinen Blog vorstellen würden.

    Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung
    Fuchs Michael
    Kontaktdaten siehe http://www.mifupa.de/impressum)

    *schulgehirn aus*

    Reicht die bewerbung? 😀

    Antworten
  6. Sascha

    Ja die bewerbung ist wunderbar 😉

    Sobald sich ein oder zwei „Partner“ für eine gemeinsame Projektvorstellung gefunden haben, werde ich deinen Blog gerne vorstellen.

    Antworten
  7. Andi

    Hallo,

    ich kam über Mifupa seine Blogvorstellung auf deinen Blog und dein Blog hat mir sehr gefallen. Werde auf jeden fall noch bei deiner Blogparade mit machen.

    Ich würde mich freuen wenn du meinen Blog hier vorstellen könntest. Die Adresse ist:
    http://blog.servervoice.de
    In dem Blog werden verschiedene kostenlose Programme vorgestellt. Den großteil der Programme kann man kostenlos benützten. Sonst wird über alle möglichen dinge aus dem Technik bereich berichtet. Verschiedene Anleitungen geschrieben und es gibt auch schon ein paar Testberichte zu Multimediageräten welche ich selber besitze und daher auch ausgiebig testen könnte.

    Antworten
  8. Pingback: Projektvorstellung: MiFuPa.de und Servervoice.de | Community-Manager.info

  9. Sami Demiel

    Hallo,

    würde mich seeehr über eine Vorstellung des Projekts: wwww.ixeb.de freuen.
    Wünsche noch viel Erfolg mit deinem Blog.

    Grüße.

    Antworten
  10. Anne

    Hallo,

    die Aktion ist eine gute Idee. 🙂

    Vielleicht magst du ja ein wenig über meine Seite http://neontrauma.de berichten? Dort schreibe ich Tutorials zum Thema Webdesign und blogge über Nützliches & Neues aus dem WWW.

    Viele Grüße,
    Anne

    Antworten
  11. Thomas

    Ich möchte mich mit meinem kostenlosen Online-Quiz gerne bewerben. Ich denke, die Voraussetzungen werden erfüllt, zumindest hoffe ich das 🙂 Bei diesem Quiz kann man nicht nur Fragen beantworten sonderen auch selbst Fagen stellen und dafür Punkte bekommen die man später in Gutscheine eintauschen kann. Die Sache macht also nicht nur Spaß sonderen kann sich auch durchaus lohnen. Ein Forum gibt es auch. Danke im Voraus für eine eventuelle Erwähnung auf dieser Seite 🙂

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.