Bundesverband Community-Management

Informationen über den Bundesverband Community-Management (kurz: BVCM):

Der BVCM verfolgt den Zweck, im gesamten Gebiet der Bundesrepublik Deutschland den Berufsstand der Community Manager und die beruflichen, wirtschaftlichen sowie sozialen Interessen seiner Mitglieder zu fördern. Dazu gehören insbesondere die:

  • Unterrichtung, Beratung und Ausbildung der Mitglieder in allen zur Ausübung des Berufes notwendigen Bereichen
  • Förderung des Ansehens des Berufsstandes der Community Manager durch alle hierfür geeigneten Maßnahmen insbesondere durch eine spezifische Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirkung bei allen Plänen und Vorarbeiten zur gesetzlichen und sonstigen Verankerung und Absicherung des Berufsstandes der Community Manager
  • Unterrichtung und Aufklärung der Verbandsmitglieder über rechtliche Fragen
  • Bekämpfung von Verstößen gegen den lauteren Wettbewerb

Seit dem 12. Januar ist der BVCM ein eingetragener Verein.

Links: Bundesverband Community-Management

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.